Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.

Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.

Johannes 8,36

Asst du es nicht, wenn du vor dem Spiegel stehst, nur um zu sehen, dass du die meiste Zeit des Tages „dich bloßstellend“ herumgelaufen bist – und es keinen interessiert hat, dich darauf hinzuweisen?

An einigen Tagen könntest du wirklich einen guten Freund auf deiner Seite gebrauchen.

 

Heute ist einer dieser Tage.

 

Aus irgendeinem Grund bist du zurückgelassen worden und du musst herausfinden, warum das so ist.

Gott möchte deine ungeteilte Aufmerksamkeit. 

Er möchte dir den Essensrest zeigen, der an deinen Zähnen hängen geblieben ist, das Stück Toilettenpapier, das du mit deinem Schuh mitschleppst, jenes falsch sitzende Hemd und das verschmierte Gesicht . . .

. . . Jene unbezahlte Sünde in deinem Leben.

Er möchte ein guter Freund für dich sein, indem er dir eine

„Vorwarnung“ über deinen echten geistlichen Zustand gibt und dass das Verpassen der Entrückung bedeutet, dass du auf dem Weg zur Hölle bist. 

Du hast dich nicht richtig auf die Ewigkeit vorbereitet. 

Das ist ein Problem – viel größer als alles, mit dem du von jetzt an auf dieser Erde konfrontiert werden wirst.

 

Die Gute Nachricht ist, dass Jesus, dieses Problem für dich lösen kann: Für immer.

Mein Freund, durchstöbere diese Website, um deine Antworten zu erhalten. 
Du bist der Wahrheit nahe, die dich frei machen kann.
Du bist auf dem Weg . . .

Denn der Sünde Sold ist der Tod, die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.

Römer 6,23

Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Denn Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn selig werde.

Johannes 3:16-17
Spread the love